Tag: joachim köhler

Auf dem diesjährigen WVAO Kongreß in Mainz hält Prof. Joachim Köhler am Samstag den 25. April um 9:00 Uhr im Forum I KOMMUNIKATION seinen Vortrag:

Der Augenoptiker als Glücksbringer! 

Es wird in diesem Vortrag die Bedeutung des emotionalen Mehrwertes im Verhältnis zur fachlichen Qualität der augenoptischen Leistungen dargestellt. Darüber hinaus sollen die signifikanten Unterschiede zwischen Offline- und Onlinehandel aus der Sicht des Endverbrauchers diskutiert  (mehr …)

Frohe Weihnachten!

Herzlichen Dank für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten
und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Am 23. Dezember diesen Jahres erscheine ich nicht als Weihnachtsmann, aber als vorweihnachtliche Überraschung in der Kindertagestätte Burgdorf-Otze.

In meiner Funktion als Professor für Optometrie und klinische Augendiagnostik werde ich über die kindlichen Sehfunktionen referieren und einfache Untersuchungsmethoden zur sicheren Feststellung von visuellen Fehlfunktionen erläutern und demonstrieren. Diese Veranstaltung steht unter der Überschrift: „Auch Sehen will gelernt sein!“ Es ist die überarbeitete Version eines Vortragsangebotes aus der Reihe „MIET DEN PROF“ der Beuth-Hochschule Berlin. (mehr …)

Am 21. März 2011 veranstaltet der Brillenglashersteller Rupp + Hubrach im Berliner Estrel Hotel die „R+H Sehtour 2012“.

Zu diesem Anlass wird Prof. Joachim Köhler live und in der gewohnten eloquenten Art zum Thema: „Von der Einfalt zur Vielfalt! Möglichkeiten der Mehrfachversorgung von Brillenträgerinnen und Brillenträgern“ zu erleben sein.

Beginn der Veranstaltung ist 15:00 Uhr.

Hotel Estrel
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Anmeldungen für Fachpublikum gerne noch unter info [@] brillenglas.de

Der Lehrpreis 2009 der Beuth Hochschule für Technik Berlin wurde in diesem Jahr Herrn Prof. Joachim Köhler zuerkannt.

Mit diesem Preis wird sein Einsatz für eine studentenorientierte Lehre und sein Streben nach einer möglichst praxisnahen Ausbildung gewürdigt.

Der jährliche Lehrpreis stellt eine ganz besondere Auszeichnung für jeden Hochschullehrer dar. Letztendlich darf er als Würdigung für erbrachte Leistungen verstanden werden und ist gleichzeitig Ansporn für einen entsprechenden zukünftigen Einsatz.

In der Laudatio zur Preisverleihung wurde die unglaubliche Nähe zum beruflichen Alltag und der unermüdliche Einsatz von Joachim Köhler für das Wohlergehen seiner Studenten herausgestellt.

Der so geehrte bedankt sich bei allen, die diesen Lehrpreis 2009 ermöglicht haben.